Suche nach Stichwort
Suche nach Kategorien

Handicap News

... tagesaktuelle Nachrichten für Menschen mit Behinderung.

14.07.2007

Zweite „Sauerstoff-Tankstelle“ in Deutschland

Mehr zu: Medizin

(openPR) - Zweite „Sauerstoff-Tankstelle“ in Deutschland
Werner und Müller Medizintechnik, Clever Apotheke Kaiserslautern und die Selbsthilfegruppe Lungenemphysem-COPD Region Westpfalz-Kaiserslautern initiieren eine zweite Sauerstoff-Tankstelle in Kaiserslautern für Patienten mit Langzeittherapie für Flüssigsauerstoff

Nachdem erst vor wenigen Monaten - im April 2007 - in Zusammenarbeit mit der Liebig-Apotheke in Kaiserslautern die erste Sauerstoff-Tankstelle in Deutschland für Patienten mit Atemwegserkrankungen eröffnet hat, wurde jetzt eine zweite „Station“ in Kaiserslautern in der Clever Apotheke am Bahnhof errichtet, um den Menschen, die mit Flüssigsauerstoff mobil unterwegs sein wollen und müssen, das Leben wenigstens etwas zu erleichtern. Hier können kostenlos fast alle mobile Systeme gefüllt werden, die Patienten mit ständigem Sauerstoffbedarf mit sich führen. Eine Betankungsmöglichkeit besteht während der gesamten Öffnungszeiten. Da es immer mehr Menschen gibt, die an schweren Atemwegserkrankungen leiden und viele davon rund um die Uhr auf Sauerstoff angewiesen sind, ist dies ein ganz wichtiger Schritt für ihre Versorgung, bei der sie ein Stückchen ihrer Unabhängigkeit wiedergewinnen.

Wünschens- und begrüßenswert wäre es natürlich, wenn weitere Apotheken und andere medizinische Anlaufstellen in vielen Städten Deutschlands diesen ersten Schritten folgen und damit auch für mehr Lebensqualität der Betroffenen sorgen würden. Gerade heute, wo die Krankenkassen immer mehr an Mitteln und somit auch am Patienten sparen, ist es umso lobenswerter, dass es auch Firmen und Institutionen gibt, die weiterhin für kranke Menschen nicht nur da sein wollen und ihre Dienste anbieten, sondern auch einen wirklichen Beitrag zum Fortschritt und der Unabhängigkeit Betroffener leisten.

Sämtliche Informationen erhalten Sie außerdem unter:
www.lungenemphysem-copd.de/pages/oeffentlich/pages/selbsthilfegruppen/selbsthilfegruppen.php

Quelle: openpr.de
www.lungenemphysem-copd.de

Koordinationsstelle der Selbsthilfegruppen Lungenemphysem-COPD
Jens Lingemann
Lindstockstrasse 30
45527 Hattingen
Tel: 02324- 999 959
Fax: 02324-687682

[ältere Nachrichten→]

Aktionsangebote

Kontakt

per E-Mail:
info@bildschirmreif.de

per Telefon:
03591 / 53 27 49

oder nutzen Sie unseren Rückrufservice:

News aktuell
Die Seite entspricht der W3C Norm für barrierefreie Websites

Valid HTML 4.01 TransitionalLevel A conformance icon, W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0